slide 1 slide 2 slide 3 slide 4 slide 5 slide 6

 

Freitag der 13. gilt weithin als ein besonderer Tag.
Dies gilt auch für den 13. August 2010, denn an diesem Tage eröffneten wir unsere Pforten.
Betrieben vom Weinenthusiasten Gerhard Ehgartner ist es ein ganz besonderer Platz um sowohl die Top Weine aus Österreich, der Toskana und Frankreichs zu erleben, als auch eine große Auswahl an Raritäten zu entdecken.
Zur Eröffnung waren Spitzen-Winzer wie Walter Kirnbauer, Josef Reumann, Wolfgang Reisner vom Weingut Igler, Franz Pichler sowie Alessandra Ciacci von der Azienda Mocali aus Italien anwesend.


winzer  gerhard.jpg - 100.36 Kb
Walter Kirnbauer, Eric Bouton, Alessandra Ciacci, Gerhard Ehgartner,
Wolfgang Reisner und Clemens Reisner (Weingut Igler), Josef Reumann

Gerhard Ehgartner, gebürtiger Salzburger und Weinkenner mit ansteckender Begeisterung wurde bereits vor 35 Jahren mit dem Virus Weinliebhaberei infiziert. Anfangs noch als privater Genießer auf seinen Erkundungsreisen durch die Toskana und Frankreichs wurde diese Leidenschaft schon bald auch von Freunden sehr geschätzt und sein Wissen um die "guten" Weine gerne in Anspruch genommen. Er war einer der ersten, die im Jahr 1987 in der Gegend von Montalcino die herrlichen Weine der Sangiovese Trauben entdeckte und damit den heute bekannten und beliebten Brunello nach Österreich brachte. Sein Freund und Brunello-Spezialist Edi Fraccaroli brachte ihm noch den letzten Schliff als Weinkenner bei und so begann Gerhard Ehgartner gleich nach dem EU-Beitritt mehr als für den privaten Gebrauch nach Salzburg zu bringen. Zur großen Freude seiner Bekannten dehnte er die Lieferungen auch immer weiter aus und bald wollten auch schon seine Kunden aus der EDV-Branche die guten Tropfen der Toskana von ihm haben.
Der endgültige Entschluss eine eigene Vinothek zu eröffnen kam allerdings erst bei der letzten Primeur Verkostung in Bordeaux. Im Sommelier Eric Bouton traf er einen kongenialen Partner und durch dessen Fachwissen und Sortiment konnte der Traum einer eigenen Vinothek in Salzburg wahr werden.

eric  gerhard.jpg - 98.22 Kb
Eric Bouton mit Gerhard Ehgartner

Weiters ist es Gerhard Ehgartner gelungen die Vertretung von Allee Bleue, Azienda Cerbaiona (ihr Brunello 2005 hat 97 Parker Punkte!) und Azienda Mocali exklusiv für Österreich zu bekommen.
Und falls man einmal knapp an Petrus sein sollte findet man im Raritätenraum der Vinothek jederzeit die gewünschte Flasche.

 


Zeitungsartikel ECHO